Nichts ist für die Ewigkeit…

…auch „Wandart“ in Berlin nicht.

 

                                                                                                    Foto: kl
„modejournalistin“ vom Blog Modepilot hat das kleine Kunstwerk vergangene Woche in Berlin-Mitte, Alte Schönhauer Straße 23/24, entdeckt. Als ich am Wochenende die Straße entlang spaziert bin, habe ich mich an ihren Eintrag erinnert und die „Schäden“ am Bild entdeckt.

Wie gut, dass die Modepilot-Bloggerin das Wandgemälde in seiner vollen Pracht abgelichtet hat.
Das Foto könnt ihr euch auf ihrem Blog ansehen. Der Spruch ist auf dem Bild noch ganz: Gibt es in Berlin Goldminen? 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lifestyle abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nichts ist für die Ewigkeit…

  1. Austin schreibt:

    Solche Graffitis finde ich echt witzig. Aber nur, wenn diese gut gemacht sind wie dieses und kein Geschmiere ist. Die Figuren sich auch mal nen ganz anderer Stil als der, den man sonst überall sieht. Der Spruch auf der Wand lässt auch noch Platz für eigene Interpretationen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s