Der Ring ging einfach nicht mehr ab…

Wer mich kennt, der weiß, dass ich eigentlich nie Ringe trage – was mich allerdings nicht daran hindert, ab und zu Ringe anzuschauen oder sogar mal aufzuprobieren. So zum Beispiel auch gestern. Da ist mir dieses Modell bei H&M (4,95 Euro) ins Auge gesprungen:


Ich nehme mir also den Ring vom Ständer und probiere ihn auf. Am linken Ringfinger wackelt Größe M ein wenig. Kurzerhand greife ich also zu Größe S und stecke ihn mir auf denselben Finger. Kein Problem. Nur das wieder Abziehen klappt dann plötzlich nicht mehr. Dass der Ring mit einem Bändchen auf einem Plastikplättchen befestigt ist, macht die Sache nicht gerade leichter…
Ich ziehe und drehe und ziehe… allerdings will der Ring einfach nicht mehr abgehen. Verschämt stehe ich vor den blöden Schmuckständern bei H&M, ich versuche ruhig zu bleiben, aber mir wird ganz heiß  und ich fange langsam an zu Verweifeln.  Fünf Minuten kommen mir vor wie eine Ewigkeit und mich ereilt bereits der schreckliche Gedanke, dass der Ring durchgeschnitten werden muss. Ich drehe und ziehe und drehe immer noch…aber der Ring bewegt sich keinen Millimeter. Gut, ich muss zur Kasse. Nützt ja nichts. Ich warte also bis die letzte Kundin bezahlt hat und wende mich mit meinem Problem an die Verkäuferin. Die reagiert zu meinem Erstaunen richtig gelassen, schneidet mir sofort das Plastikteil ab und ermutigt mich dann dazu, es nun noch einmal ganz in Ruhe zu versuchen. Und tatsächlich, der Ring geht ab. Puh! Da fällt mir wirklich ein Stein vom Herzen.
So etwas ist mir bis jetzt echt noch nie selbst passiert…
Nachdem ich den kleinen Schock überwunden hatte, und weil ich im Nachhinein über dieses Erlebnis lachen kann, habe ich mir den Ring  noch am selben Tag als Erinnerungsstück gekauft. Aber natürlich in Größe M!
 

 

Fotos: kl
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fashion abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Ring ging einfach nicht mehr ab…

  1. Jessica schreibt:

    oh gott, das klingt ja grausam. aber so ähnlich erging es mir mal in einem c&a.
    ein wunderschöner ring, den ich mir dann aufsteckte, ich sah dann dass es eine s ist und freute mich noch. doch dann wollte ich ihn abziehen. ich hatte auch schon angst, dass er nicht mehr runtergeht, doch mit viel schmerz und über die knochen ziehen (vorher war er wirklich ganz einfach raufgegangen), hatte ich ihn dann selbst abmachen können. der finger war knall rot und der ring landete sofort wieder am ständer xD
    ich finde toll, dass die kassiererin so locker reagiert hat =)

  2. Frau Mueller schreibt:

    Das könnte glatt von mir sein… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s