Sandaletten mit Keilabsatz: Hot or Not?

Sandaletten mit Keilabsatz sind das Must-Have des Sommers!
Allerdings gehört dieser Schuh wohl auch zu den Modellen, die nicht bei jedem gleich gut ankommen…
Hier mal fünf sommerliche Modelle. Besonders beliebt sind Absätze aus (oder überzogen mit)  Jute oder Kork.


Fotos: 1. Tommy Hilfiger, Modell: Mary Espadrilles,  79,90 €; 2. Marc O‘ Polo, 79,90 €; 3. Boss Orange, Modell: Saint Tropez, 239 €; 4. Buffalo, 59,90 €; 5. [espadrij], Modell: st. tropez olive
, 59,95 €

Mein Favorit von diesen fünf Modellen ist die Keilabsatz-Sandalette der Marke [espadrij].


Warum?
Erstmal sieht der Schuh schön schlicht aus und kann somit vielfältig kombiniert werden. Und es gibt ihn  in ganz vielen Farben. Außerdem finde ich die Absatzhöhe von 7 cm recht angenehm. Einen weiteren Grund habe ich auf der Internetseite der Marke entdeckt. Dort heißt es unter anderem: „[espadrij] versteht sich als exquisites Label. Die Herstellungsweise nach alter Tradition schließt von vorne herein Massenproduktionen aus. Alle Modelle werden in einem kleinen Dorf in den französischen Pyrenäen nach alter Tradition handgenäht oder an den alten Maschinen hergestellt.“
Finde ich super! Und für dieses exklusive Gefühl, das mir der Schuh beim Tragen vermittelt, würde ich auch 59,95 € zahlen.

Was haltet ihr von Sandaletten mit Keilabsatz? Hot or Not?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fashion abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s