Keine blühende Wiese, aber Socken in den Schuhen

Hatte ich lange nicht mehr auf dem Schirm:  brands4friends
Die Einstiegsseite des Shopping-Clubs hat mich jetzt aber zum genaueren Hinsehen animiert.

Das Unternehmen bezeichnet das neue Motiv (seit 23.03.) als „Die faszinierende Markenwelt der Emilie“  (seeeehhhhr kreativ, oder?):
„Mit den Augen eines Kindes beobachtet Emilie aufmerksam die Welt. Geräusche, wie das Knacken der heißgeliebten Crème brûlée oder das bunte Treiben vor dem Café, wo sie arbeitet, lassen ihr Herz ebenfalls höher schlagen. Wer braucht schon die Realität, wenn man in seine Fantasie abtauchen kann? An Ostern hat sie ihren Goldfisch daheim gelassen und folgt viel lieber den kleinen Osterhasen, die sie zu den Verstecken unserer Schätze bringen. Elfengleich tänzelt sie von Busch zu Busch über die blühende Wiese und sammelt eifrig all die schönen Dinge, die ihr begegnen und das Leben süßer werden lassen.“
Text und Bild passen nicht zusammen. Mich erinnert das Ganze eigentlich weniger an „Die fabelhafte Welt der Amelie“, sondern mehr an eine moderne Version von Rotkäppchen. Allerdings habe ich keine keine Ahnung, wo „Emilie“ mit ihrem Blumenkorb hin möchte. Jedenfalls scheint es mir nicht so, als ob sie hinter den kleinen Häschen und den Produkten her ist, die auf der „Grünfläche“ sitzen/rumliegen, die man wiederum nur mit der Lupe erkennen kann.
Aber egal. Warum ich das Bild eigentlich bloggen wollte: Die Socken in den Schuhen stören mich.:-)

Screenshots: brands4friends

Trotz kritischer Betrachtung: Der Hintergrund hat jedenfalls bewirkt, dass ich mich mit ihm befasse. Scheinen also etwas richtig gemacht zu haben. Und schön sieht es ja auch aus…
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fashion abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s